Zum Hauptinhalt springen

Hissen der Regenbogenflagge am Transgender Day of Visibility

Am Morgen des 31. März wurde vor dem Reinickendorfer Rathaus die Regenbogenflagge gehisst. Anlass war der Transgender Day of Visibility, der Aufmerksamkeit auf Transgender Menschen und auch deren vielfache Diskriminierung lenken soll.

Die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks Reinickendorf merkte in ihrer Ansprache an, dass die Situation von transgeschlechtlichen Menschen im Krieg in der Ukraine und als von dort Geflüchtete besondere Sensibilität erfordere.