Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Sichere Überquerung des Zabel-Krüger-Damms östlich der Einmündung Öschelbronner Weg

Drucksache - 2212/XX

Empfehlung der Linksfraktion

Beschlussvorschlag:

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass eine sichere Überquerungsmöglichkeit des Zabel-Krüger-Damms östlich der Einmündung Öschelbronner Weg geschaffen wird.

Sachverhalt:

Der Zabel-Krüger-Damm weist ein sehr starkes Verkehrsaufkommen auf. Außerhalb der Stoßzeiten wird oft mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren. Es gibt nur einen einzigen Fußgängerüberweg, gleichzeitig aber aufgrund von Nahversorgern, einer Post-Filiale, Haltestellen, einer Schule usw. viele Fußgängerinnen und Fußgänger, die den Zabel-Krüger-Damm tagtäglich überqueren müssen und deren Verkehrssicherheit durch die Einrichtung einer sicheren Überquerungsmöglichkeit östlich der Einmündung Öschelbronner Weg in Richtung Vierrutenweg dringend verbessert werden muss.