Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Bild: Linksfraktion Reinickendorf

Internationaler Gedenk- und Aktionstag gegen Gewalt an Mädchen und Frauen

Das Bezirksamt Reinickendorf hisst im Rahmen des internationalen Gedenk- und Aktionstages gegen Gewalt an Mädchen und Frauen am 25. November die landeseigene Anti-Gewalt-Flagge vor dem Rathaus.

Als LINKE. Vertreterinnen waren die Bezirksverordnete Kai Bartosch, Caroline Malinowski, Vorstandsmitglied der LINKEN. Reinickendorf und Marla Bartosch Mitglied im Mädchen- und Frauenbeirat Reinickendorf zugegen.

DIE LINKE fordert die Einrichtung von mehr Schutzräumen für betroffene Frauen auch in Reinickendorf und die langfristige und gesicherte Finanzierung von Projekten wie "Viola - für ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben"!