Zum Hauptinhalt springen

8. Mai - Kranzniederlegung am Rathaus zum Tag der Befreiung

Im Gedenken an die Befreiung Deutschlands vom Naziterror durch die Alliierten am 8. Mai 1945 legte Kai Bartosch für die Linksfraktion Reinickendorf im Rahmen der Gedenkveranstaltung am Rathaus Reinickendorf einen Kranz nieder.

Die Veranstaltung im Rathauspark stand natürlich auch im Zeichen des aktuellen Krieges in der Ukraine. Bezirksbürgermeister Brockhausen merkte in seiner Rede treffend an:"Die Rote Armee kam vor 77 Jahren tatsächlich als Befreier und führte einen gerechten Krieg gegen Hitler. Heute ist Russland selbst der Aggressor.“

Dabei dürfen wir nicht vergessen, dass auch die Ukraine als sowjetische Teilrepublik schwer unter der deutschen Invasion während des Zweiten Weltkriegs zu leiden hatte.